Darf ich vorstellen, „Sportwettensteuer“!

Ja, das ist eine neue Steuer. Seit dem 01.07.2012 gibt es eine Sportwettensteuer. Die beträgt 5% auf den Wetteinsatz und kann in ihrer Auswirkung verglichen werden mit der Umsatzsteuer. Der Wetteinsatz von beispielsweise 10 Euro wird mit 5 % versteuert und damit beträgt der Nettowert des Einsatzes nur noch 9,52 Euro. Der eventuelle Gewinn muss bei der Sportwettensteuer nicht versteuert werden. So weit, so gut, aber: weiterlesen