neue Grenze bei Minijob und Gleitzone ab 2013 – was sich ändert

Zur Vermeidung von Panik ganz am Anfang der Hinweis: Es gibt eine Übergangfrist der alten Beschäftigungsverhältnisse bis 31.12.2014 – also 2 Jahre! Die neue Grenze für Minijob und Gleitzone wird bei 450 bzw. 850 Euro liegen. Also genau 50 Euro über der alten Regelung. Oftmals wurde die Grenze der Minijob-Regelung um 1 Euro überschritten, um in den Genuss einer gesetzlichen Krankenversicherung zu gelangen. Das hatte zwar Nachteile beim Nettoentgeld aber es bestand Krankenversicherungsschutz. Damit ab dem 01.01.2013 nicht ganz plötzlich alles anders wird, besteht für diese Fälle ein Bestandsschutz. weiterlesen

Lohnpflichten – Terminübersicht 2013

Wie bei den Steuern (Terminübersicht Steuern) gibt es auch bei den Abgaben zur Sozialversicherung Termine und Pflichten. Werden die Termine für die Übermittlung der Beitragsnachweise und Zahlung der Fälligkeiten nicht eingehalten, werden Säumniszuschläge oder andere Zwangsgelder fällig. Da die Krankenkassen für alle Sozialversicherungen (Rentenversicherung, Krankenkasse, Unfallversicherung, Pflegeversicherung, Arbeitslosenversicherung und Umlagen) die Beiträge einnimmt, wird ein verspätetes Zahlen und Melden auch restriktiv und kurzfristig geahndet. Wer die Fristen nicht einhält, wird kurzfristig Besuch vom Zoll bekommen, der die Gelder zwangsweise eintreibt. Keine schöne Vorstellung? Hier ist die Terminübersicht 2013 für die Sozialversicherung. weiterlesen