Skonto, Rabatt und Umsatzsteuer

Heutiges Thema ist mal wieder die für den Staat wichtigste Einnahmequelle – Umsatzsteuer. Alltäglich tauchen Rechnungen auf, die einen Rabatt oder Skonto beinhalten.

Skonto, Rabatt und Umsatzsteuer

Prozente
Quelle: Markus Wegner/pixelio.de

Im Prinzip ist der Rabatt kein Problem. Dieser wird meist vor Erstellung der Rechnung verhandelt. Schwierig wird es erst, wenn eventuell Beanstandungen an der Leistung oder Lieferung eine Rechnungsberichtigung notwendig machen. Was passiert mit der Umsatzsteuer? Was passiert mit der Vorsteuer? Innerhalb eines Veranlagungszeitraumes ist eine Korrektur der Umsatzsteuer sicherlich auch kein Problem, wie sieht es aber mit einer rückwirkenden Änderung über einen Veranlagungszeitraum hinweg aus? Prinzipiell trifft dieses Problem natürlich nur Unternehmen, die Umsatzsteuer nach vereinbarten Umsätzen besteuern (Sollversteuerung). weiterlesen