Werbung auf privater Homepage – Steuern?

Seit mehreren Jahren sieht man im Internet eine immer größer werdende Blogger-Gemeinde. Viele Hobby-Blogger haben auf Ihrer Homepage Werbung zugelassen.

Werbung auf privater Homepage - Steuern?

Werbung
Quelle: Gerd Altmann/pixelio.de

Dadurch haben sie je nach Größe des Blogs auch Einnahmen aus Werbung. Doch wie werden diese Einnahmen versteuert? Sind die Einnahmen aus der Werbung auf einer privaten Homepage überhaupt zu versteuern? Was ist mit der Umsatzsteuer? Kleine Fragen mit unterschiedlichen Antworten. Prinzipiell gilt – erst bei Einkünften ab 410 Euro (das sind Einnahmen minus Ausgaben) müssen diese Einkünfte  erklärt werden. Alles was davor passiert ist steuerrechtlich (zumindest auf einer privaten Homepage) meist uninteressant. Diese Grenze wird vermutlich von den meisten kleinen Bloggern nicht erreicht. Also Entwarnung von meiner Seite. weiterlesen