Umsatzsteuerfreie Vermietung – das Boot

Ein Wohnungsmietvertrag beinhaltet üblicherweise keinen Umsatzsteuerausweis. Nur bei unternehmerischer Nutzung ist möglicherweise ein Ausweis und die Berechnung der Umsatzsteuer möglich. Vorteilhaft ist das für den Vermieter z.B. dann, wenn er bei seinen Aufwendungen für die vermietete Wohnung auch die Vorsteuer erstattet bekommen will. Doch jetzt kommt das Interessante am Steuerrecht. Was ist eigentlich mit einem Boot, dass zu Wohnzwecken eingerichtet ist? Bzw. ist ein größeres Boot meistens ohnehin irgendwie als Wohnung nutzbar. Die Frage lautet also, wann ist die Vermietung eines Bootes nicht der Umsatzsteuer zu unterwerfen und somit umsatzsteuerfrei? weiterlesen