Verspätungszuschlag reduzieren, geht das?

Uhrzeit kurz vor 12

kurz vor 12
Quelle: stockarch / morguefile.com

Bevor ein Verspätungszuschlag reduziert werden kann, sollten einige allgemeine Dinge geklärt sein.

Der Grund für den Verspätungszuschlag sollte erledigt sein. Bspw. ist ein Einkommensteuerbescheid erlassen worden mit gleichzeitiger Festsetzung eines Verspätungszuschlages, da trotz Aufforderung und Fristüberschreitung keine Erklärung abgegeben worden ist. Hier muss also die Erklärung eingereicht werden.

Der Verspätungszuschlag liegt im Ermessen des Finanzamtes und darf bis zu 10% der festgesetzten Steuer betragen (bzw. maximal 25.000 Euro). Sollte nach der Erklärung eine geringere festgesetzte Steuer errechnet werden, verringert sich der Verspätungszuschlag automatisch. weiterlesen