Grundfreibetrag = Existenzminimum

Das Bundesverfassungsgericht hat in den Neunziger Jahren festgestellt, dass das Einkommen unterhalb vom Existenzminimum nicht besteuert werden darf.

Grundfreibetrag = Existenzminimum

Grundeinkommen
Quelle: Gerd Altmann/Shapes:Ladyoak/pixelio.de

Aus diesem Grund gibt es alle zwei Jahre einen Existenzminimum-Bericht. Das ist auch in 2012 so passiert. In diesem Bericht wurde festgestellt, dass in den kommenden zwei Jahren das derzeitige Existenzminimum 8.004 Euro, welche dem Grundfreibetrag entsprechen, überschreitet. Das hat zur Folge, dass der Grundfreibetrag ab 2013 verfassungswidrig wird. weiterlesen