GWG-Sofortabschreibung oder Poolabschreibung?

Abschreibungen sind eine Sache für sich.Üblicherweise enthält das Steuerrecht spezielle Regelungen zur Abschreibung von Wirtschaftsgütern bereit.

GWG-Sofortabschreibung oder Poolabschreibung?

Pool oder doch nicht?
Quelle: Roland Bollinger/pixelio.de

Diese Regelungen müssen nicht zwangsläufig mit dem Handelsrecht übereinstimmen und können dementsprechend auch manchmal merkwürdige steuerrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. In diesem Artikel geht es um Wirtschaftsgüter mit einem Wert von maximal 1.000 Euro, das ist die Wertgrenze für die Pool-Bildung, GWG’s haben eine Grenze von 410 Euro. Dabei spielt die Umsatzsteuer generell keine Rolle, es handelt sich also bei dem Wert der Wirtschaftsgüter um Nettopreise. Einzige Ausnahme betrifft diejenigen Unternehmer, die die Vorsteuer nicht erstattet bekommen. Für die ist die Umsatzsteuer bei den GWG’s oder bei der Bildung des Pools mit einzubeziehen. weiterlesen

Steuererklärung 2011 – bin ich zu spät? Gibt’s was Neues?

Eine Frage, die in letzter Zeit sehr häufig gestellt wird. Ich will es einmal so sagen: „Nein! Nicht zu spät! Ja! Änderungen gibt es im Steuerrecht doch immer!“

Finanzamt / Steuerberater

Finanzamt / Steuerberater
Quelle: Thorben Wengert/pixelio.de

Die Frist zur Erklärung der Steuer für 2011 ist zwar am 31.05.2012 abgelaufen, das betrifft jedoch nur die Personen, die auch eine Steuererklärung machen müssen. Üblicherweise können die „Verpflichteten“ jedoch eine Fristverlängerung beim Finanzamt beantragen. Diejenigen, die eine Steuererklärung auf freiwilliger Basis machen, können bis spätestens 31.12.2015 die Steuererklärung einreichen. Ohne Antrag! Ohne Anruf! Ohne Steuerberater! Diejenigen, die zu einer Abgabe verpflichtet wurden, sind in der Regel vom Finanzamt darüber informiert worden. Ich will bei dieser Gelegenheit auch mit einem Gerücht aufräumen. Wenn man eine Steuererklärung macht, dann ist man nicht automatisch dazu verpflichtet, im nächsten Jahr wieder eine zu machen. Wenn man das macht, liegt das meistens daran, dass es sich offensichtlich gelohnt hat 😉 weiterlesen